Hase im hohen Gras. Nur der Kopf schaut heraus.

Aktuelles

Düngepellets aus Schafswolle

Neue Absatzwege für regionale Wolle

31.01.2022

Schafwolle ist in Deutschland heutzutage meist Abfall. Mit dem Projekt „RhönWollets – Schafwollpellets aus der Rhön“ haben Schafhaltende im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön wieder eine Nutzung für sie gefunden: als ökologischer Langzeitdünger.(von Anna-Lena Bienck) Mehr lesen

7 Personen stehen auf einem Feldweg und unterhalten sich.

Erhaltet den Hof! – Neue Perspektiven für Betriebe in den Mittelgebirgen

02.06.2021

Der Strukturwandel der Landwirtschaft macht auch vor den deutschen Mittelgebirgen nicht Halt. Vor dem Hintergrund schwieriger naturräumlicher Gegebenheiten sehen sich Landwirtinnen und Landwirte dieser Regionen auf besondere Weise mit Fragen der Zukunftssicherung ihrer Betriebe konfrontiert. Beim Regionaldialog „Hofnachfolge in Mittelgebirgen“ diskutiert deshalb heute der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) mit der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) sowie Expertinnen und… Mehr lesen

Interview mit Jurymitglied Susanne Schniete

08.03.2021

Frau Schniete ist bei der DVS im Bereich Landwirtschaft und Naturschutz tätig. Als Teil der Wettbewerbsjury entscheidet sie mit darüber, wer zum Modellbetrieb in den deutschen Mittelgebirgen gekürt wird. Mehr lesen

Mädchen steht mit Gummistiefeln im Kuhstall.

Schauplatz für die Wirtschaft der Zukunft

01.03.2021

Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) startet bundesweiten Ideenwettbewerb „Modellbetriebe Bioökonomie in Mittelgebirgen“ Mehr lesen

Interdisziplinäre Jury diskutiert Rahmenbedingungen des DVL-Ideenwettbewerbs Mittelgebirge

20.12.2020

Mehr lesen

Hätten Sie gewusst, dass ...

Spannendes, Kurioses & Alltägliches rund um den Ideenwettbewerb und die Mittelgebirge Deutschlands

... der Termin für das Fachkolloquium pandemiebedingt verschoben werden muss?
Am 13. und 14. Oktober 2022 freuen wir uns auf interessante Gespräche in Fulda!

... 90 der 190 Landschaftspflegeorganisationen in den Mittelgebirgen Deutschlands tätig sind?

... sich in Deutschland 44 Mittelgebirge zwischen dem Norddeutschen Tiefland und dem Alpenvorland mit Gipfelhöhen zwischen 300 m und knapp 1500 m erheben?

... die niedrigste Erhebung der Heidbrink im Wiehengebirge mit 320 m ist?

  
zurück nach oben

Copyright 2022 | Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.